Überdosis G'fühl


Musik: Gert Steinbäcker
Text: Schiffkowitz

erschienen auf: Überdosis G'fühl | Auf Tour | Gö, du bleibst... | Die größten Hits aus 15 Jahren | Best Of | STS & Band LIVE | Überdosis G'fühl | Die Größten Hits Aus Über 30 Jahren Bandgeschichte



Manchesmal, da spür i so a zieh'n in der Brust und dann is Zeit
Aus heiter'm Himmel packt's mi und dann waß i, jetzt is wieder amal soweit
Da gibt's gar nix, da brauch i net überlegen, heut muass i mir's wieder geben

Da führt ka Weg vorbei, alles andere is vollkommen egal
Das is ma eh net neu, plötzlich bin i dann total sentimental
Und dann waß i, was i brauch und was i will, i brauch mei Überdosis G'fühl

Dann muss i a paar alte Hadern hör'n, und muss zu de paar alten Hadern plärr'n
Rinnen muss das Schmalz und i sag, Gott erhalt's
Schenk mir no a Viertel ein und denk, was sein muss, das muss sein

Mit ""Long And Winding Road"", da fang i an und bald bin i bei ""Let It Be""
Die Rührung und der Wein steigen mir in's Hirn, jetzt is ka Zeit mehr zu verlier'n
""Angie"" und ""If You Leave Me Now"", gleich bin i endgültig dran

So geht's bis viertel Viere in der Fruah, bald geht die Sunn auf, i hab no net g'nua
Die Straßn menschenleer, mei Kopf verraucht und schwer
Soviel Bilder, soviel G'schichten, soviel Schmerz und soviel Herz

Jetzt is es um mi g'scheh'n, jetzt heb i ab, jetzt halt mi wirklich nix mehr auf
So is es halt im Leben, manchmal nimmt das Schicksal gnadenlos sein' Lauf
Und i lass mi eini ohne Maß und Ziel, gib mir mei Überdosis G'fühl


STS-Page Texte-Archiv
www.sts-page.com | www.sts.cc